Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Sie suchen Informationen zu Mittel- und Osteuropa? Sie möchten ein Thema recherchieren, das mit der Region zu tun hat, beruflich oder privat? Sie suchen Fotomotive aus Mittel- und Osteuropa? Sprechen Sie mich an!

Russland, Polen, Litauen, Lettland und Estland sind mein Spezialgebiet. Auch bei Übersetzungen kann ich Ihnen weiterhelfen.

Ich bin freier Journalist. Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen im Radio und Fernsehen bei den Themen Kultur, Zeitgeschichte, Mittel- und Osteuropa, Kirche und Religion. Ich arbeite für verschiedene öffentlich-rechtliche Rundfunksender. Aber auch für Sie privat kann ich Hör- oder Bilddokumente schaffen.

Außerdem bin ich Reiseleiter. Für Studiosus bereise ich Litauen, Lettland und Estland. Eine kleine, doch interessante Region am Rande der Europäischen Union. Vielleicht auch für Sie noch ein Fleckchen Erde, das es zu entdecken gilt?

Aus einem mittelalterlichen Zufallsfund heraus entwickle ich gerade einen kleinen Verlag. Es geht mutmaßlich um den Diebstahl einer mittelalterlichen Handschrift. Schauen Sie doch einmal herein!

Aktuelles

18.11.2018: Vier Stimmen. Das Schicksal der Familie Klepper. rbb Fernsehen, 23:15 Uhr (90 Minuten)

17.6.2018: Aufstand ohne Gott. Die Kirche und der 17. Juni 1953. 9:04-9:30 Uhr. rbb Kulturradio

6.5.2018: Das Abendland und seine Retter. Spurensuche in Brandenburg. 9:04-9:30 Uhr. rbb Kulturradio

30.3.2018: 9:04-9:30 Uhr. rbb Kulturradio: Kreuzzug um Macht und Seelen. Die Mission in den ehemaligen deutschen Kolonien. Hier zum Nachhören.

3.2.2018 4 Wodkas, 4 Geschichten. Berlin, Kulturcafé. Friedelstr. 28, 20:00

29. Oktober 2017: Das rote Paradies. Die Oktoberrevolution und ihre Heilsversprechen. rbb Kulturradio 9:04-9:30 Uhr.

17. September 2017: Karitas für Kriegsverbrecher. Wie die Kirchen Nazis halfen. rbb Kulturradio 9:04-9:30 Uhr.

5. September 2017: Moishe Kulbak: Montag. Ein kleiner Roman. WDR 3. hier zum Nachhören!

18. Juli 2017: Leben in der Leipziger. rbb Fernsehen (Wiederholung). hier zum Nachsehen!

24. Mai 2017: Das Land am Rand? Die Ukraine und ihr nationales Bewusstsein. rbb Kulturradio 19:04-19:30 Uhr.

16. Mai 2017, 18:00 Uhr: Moderation der Diskussion “Russland 2017: (De)Aktivierung vom Spielraum für zivilgesellschaftliches Engagement?” für das EU-Russland-Zivilgesellschaftsforum im Berliner Mauermuseum am Checkpoint Charlie

7. Mai 2017: Christin in zweiter Reihe. Ilse Kersten und die Bekennende Kirche. rbb Kulturradio 9:04 – 9:30 Uhr.

März 2017: Das multireligiöse Erbe von Kėdainiai. in: Religion & Gesellschaft in Ost und West, S. 14